© VMO, Alexander Rudolph

Familie und Kinder

Spiel, Spaß und Erholung an der Mecklenburgischen Ostseeküste – all das werden Sie bei einem Familienurlaub in der Region sicher finden.

Ob Sie den größten Buddelkasten der Welt – den Ostseestrand– mit Sandburgen für Spielzeugboote versehen, mit Ihren Kindern Drachen steigen lassen, oder in Klettergärten auf den Spuren von Tarzan schweben: Unzählige Angebote machen den Urlaub mit Kindern unvergesslich.

Familienzertifizierte Unterkünfte und Orte wissen, was für den Urlaub wichtig ist: Qualität! Deshalb sind nicht nur gepflegte Quartiere, sondern auch saubere Badestrände ein Muss. Viele Strände fallen seicht in die Ostsee ab, die im Sommer bei Temperaturen über 20 Grad auch die Kleinsten lockt. Spaßbäder wie in Wismar haben ganzjährig Hochsaison – auch bei Regen.

Wissbegierige können aus einer Vielzahl an Ausstellungen wählen. In vielen Museen werden spannende Vorträge und Führungen angeboten. An der Mecklenburgischen Ostseeküste kommt im Urlaub eben nichts zu kurz.

© Liene Photografie Nadine Sorgenfried
Erkundungstour
auf der Vogelschutzinsel
© © Liene Photografie Nadine Sorgenfried
© VMO, Alexander Rudolph
Mit dem Molli
nach Kühlungsborn
© © VMO, Alexander Rudolph
© Grand Hotel Heiligendamm
Kinderanimation
im Ostseeurlaub
© © Grand Hotel Heiligendamm

Öffentliche Spielplätze

© VMO, Alexander Rudolph
© © VMO, Alexander Rudolph
Sicher Toben

Spielplätze, die kleinen Oasen für die ganze Familie.
Ein Ort, der besonders für die Kleinen ein ganz großes Abenteuer bedeutet. Neben Sonnenstrahlen und frischer Luft können hier spielerisch, pädagogisch wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Noch schöner, wenn die Spielplätze dabei ansprechend gestaltet sind und neue Herausforderungen für den Nachwuchs bieten.

Damit auch im Urlaub der beliebte Gang zum Kinderspielplatz nicht ausbleibt, haben wir die beliebtesten Spielplätze an der Mecklenburgischen Ostseeküste hier einmal aufgelistet.

Zum Seitenanfang