Restaurant Alter Schwede

Der "Alte Schwede" gilt als erstes Bürgerhaus der Stadt und wurde um 1380 errichtet. Heute befindet sich hier ein Restaurant mit gutbürgerlicher Küche.

Eines der ältesten Bürgerhäuser in Wismar steht an der Ostseite des Marktplatzes. Es zählt zu den schönsten und wertvollsten spätgotischen Profanbauten unseres Landes mit hanseatischer Prägung. Das Backsteingebäude mit dem stufenförmigen Pfeilergiebel wurde um 1380 erbauten. Im Mittelalter befanden sich im Erdgeschoss des Hauses Wohn- und Geschäftsräume und darüber angeordnet die Speicherböden.
Die volkstümliche Bezeichnung "Alte Schwede" lässt sich auf eine in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts im neogotischen Stil eingerichtete historisierende Gaststätte zurückführen. Sie sollte an die Zugehörigkeit Wismars zu Schweden von 1648 bis 1803 erinnern.

Kontaktinformationen

Restaurant Alter Schwede


+49 (0)3841 19433


direkt zur Website