Nikolaikirche Rostock

Kirchliches Zentrum

1230 Baubeginn, 1942 stark zerstört, das Kirchenschiff und der Turm brannten aus, die Orgel sowie die barocke Kanzel fielen den Flammen zum Opfer. 1976 erfolgte der Auf- und Umbau des Turmes, des Kirchendaches und des Kirchenschiffes, im Dach wurden Wohnungen errichtet, heute Veranstaltungsort (Konzerte, Märkte, Ausstellungen).
Die Orgel stammt aus der Philippus-Kirche in Rummelsberg/Bayern. Sie wurde in Rostock im April 2002 feierlich eingeweiht. Direkt unter dem Chor befindet sich der Schwibbogen, eine schmale und niedrige Straßendurchfahrt. Über dem Schwibbogen ist ein restauriertes Bild des Heiligen Nikolaus vor der Silhouette Rostocks zu sehen.

Kontaktinformationen

Nikolaikirche Rostock


+49 (0)381 4934115


direkt zur Website