Leuchtturm Timmendorf

Der Leuchtturm Timmendorf ist eines der Wahrzeichen der Insel Poel und einer der ältesten noch in Betrieb befindlichen Leuchttürme aus dem 19. Jahrhundert.

Besucher, die von der Seeseite kommen, sehen zuerst den Leuchtturm von Timmendorf. Das Leuchtfeuer wurde erstmals im Jahre 1871 in Betrieb genommen und 1931 auf seine jetzige Höhe (21 m) erweitert. Als Signalgeber an der Einfahrt zum Seehafen der Hansestadt Wismar ist der Leuchtturm bis heute von großer Bedeutung für den wieder zunehmenden Schiffsverkehr. Ein zweiter, kleinerer „Leuchtturm“ steht westlich von Gollwitz, im Norden der Insel Poel.
 

Kontaktinformationen

Leuchtturm Timmendorf


+49 38425 20347


kurverwaltung@insel-poel.de


direkt zur Website