Schloss Neuhoff

Schloss Neuhoff - fast 20 Jahre stand dieses klassische Herrenhaus leer, seit Ende 2014 ist es wieder bewohnt und restauriert. Schon jetzt widmen sich die neuen Inhaber und der neugegründete Kultur- und Pferdesportverein den Themen Kunst & Kultur sowie dem Pferdesport.

Das erstmals im Jahr 1235 im Besitz der von Plessen urkundlich erwähnte Schloss Neuhof hat eine lange, teils berühmte Geschichte mit und über die edlen Rösser. Schon die Plessens hatten Pferde. 1744 residierte im Schloss von Bassewitz der Ur-Vater der Trakehner-Zucht und von 1823 bis 1945 war es im Besitz der Familie von Langen.
Eine Berühmtheit aus der Reiterwelt liegt sogar auf dem gutseigenen Friedhof begraben, der zweifache Dressur-Olympiasieger von 1928, Carl Friedrich von Langen. Es wird sogar erzählt, dass eines seiner Pferde im Park begraben liegt und sein "Geist" noch durchs Schloss ziehe.

2018 erwartet die Besucher wieder ein spannendes Programm, welches auf unserer Homepage und auf der Facebookseite einzusehen ist.
Das Leben der Schloss Neuhoff´ler kann man auf Facebook, Instagram und Youtube verfolgen.

Anbieter
Initiative Schloss Neuhoff e. V., Lütte Werder 9, 19417 Neuhof (Deutschland)