• © VMO, Alexander Rudolph
    Künstler erzählen die Geschichte hinter ihren Werken
    © VMO, Alexander Rudolph
  • © VMO, Alexander Rudolph
    Kunst im Garten von Schloss Gamehl
    © VMO, Alexander Rudolph
  • © TZ HWI Alexander Rudolph
    Kunst zum Selbermachen
    © TZ HWI Alexander Rudolph

Galerien und Werkstätten

In der Geschichte der Kunst ist immer wieder zu sehen, dass Mecklenburg voller schöner Motive steckt. Kein Wunder, dass sich auch heute so viele Künstler gerne hier niederlassen.

Erleben Sie das ganze Jahr über hochkarätige Kunst in alten Fischerkaten, die zu romantischen Atelierhäusern umgebaut wurden, in Scheunen und Kirchen. Große Häuser und Kunsthallen in der Region bieten ständig wechselnde Ausstellungen renommierter Künstler.

Wertvolle Informationen zu Galerien, Ausstellungen und Öffnungszeiten erhalten Sie in der Broschüre "KunstOffen 2017", die Sie hier bestellen können oder über folgende Übersicht:

Porzellanstudio Glashagen

Neben der Werkstattarbeit und der Ausstellung im Porzellanstudio sind im Garten Arbeiten aus der Glashütte zu sehen. Viel Kunst und Kultur im „Kunstort Glashagen“.

Scheunengalerie

Ausstellung mit Grafik von T. Dörner, Silberschmuck von B. Sense, Lilientonkeramik von D. Lilienthal, Kinetische Objekte von A.-G. Tiedemann, Seidigem von J. Miksch

Kunsthof Bad Doberan

Vielfalt ist unsere Stärke! Kunst- und Kunsthandwerk, Malerei und Grafik, Keramik, Schmuck, Holz- und Objektgestaltung. Textildesign und vieles mehr

Kunstmuseum Schwaan

Das Kunstmuseum in der Kunstmühle widmet sich mit seinen Ausstellungs- und Sammlungstätigkeiten den Malern der Schwaaner Künstlerkolonie. Neben der eigenen Sammlung werden wechselnde Ausstellungen gezeigt. Diese knüpfen an die Werke der Schwaaner Maler an und setzen sie in einen neuen Kontext.

Kunststübchen WaBü

Galerie mit Öl-, Acryl- und Pastellbildern, diverse Handarbeiten und Dekorationen

Maltelier Marion Körner

Ausstellung mit aktuellen Bildern

Museum Atelierhaus Rösler-Kröhnke

Am Rande der Kühlung mit Blick auf die Ostsee und Kühlungsborn befindet sich das Atelierhaus der Familie Rösler-Kröhnke.

STEINzART

Der weite Blick über die Felder, Kaffeeduft und ansprechende Steine – natürlich geformt oder bereits bearbeitet. Wer es selber ausprobieren möchte, dem zeigt die Künstlerin es gern.