Thünen-Museum-Tellow

Das Thünengut Tellow hat seinen Namen von Johann Heinrich von Thünen (1783 - 1850), der von 1810 bis zu seinem Tode in dem kleinen Gutsdorf Tellow lebte und über die Grenzen Mecklenburgs hinaus wirkte.

Die Museumsanlage ist wegen Umbau bis 2024 geschlossen!!

Wir informieren hier in loser Folge von den Baufortschritten.

Der Wahlmecklenburger Thünen ist als Pionier der Agrar- und Wirtschaftswissenschaften weltweit bekannt geworden. Seine nach ihm benannten „Thünenschen Kreise“ bezeichnen eins der ersten und bekanntesten marktwirtschaftlichen Modelle der Welt. 

Das Gutshofensemble ist heute ein Personal- und Freilichtmuseum. Der Besucher erfährt Interessantes über Leben und Werk des Gutsherrn Johann Heinrich von Thünen. Daneben gibt es aber auch viel aus der jüngeren Geschichte der Region zu entdecken, wie z.B. die alte Landtechnik oder die beiden ausgestalteten Neubauernhäuser.

Kontaktinformationen

Thünen-Museum-Tellow


+49 3843-755-40300


archiv@thuenen.info