Surfspot Kühlungsborn

Bei starkem Wind aus West bis Nordost fordern euch in Kühlungsborn mächtige Wellen zum Kräftemessen heraus. Damit ihr im Sommer nicht den zahlreichen Sonnenanbetern in die Quere kommt, gibt es vor dem Anglersteig extra einen Sportstrand.

Kühlungsborn ist ein weiteres schönes Fleckchen um das Brett zu Wasser zu lassen. Mit immerhin fast 7.000 Einwohnern zählt Kühlungsborn zu einer der größten Ostseebäder. Dementsprechend kannst du dort auch nach einer Session den Tag gut ausklingen lassen. Außerdem bietet der Ort eine Menge weiterer Freizeitangebote, wie z.B. einen Kletterwald, einen Mini Freizeitpark und eine Meeresschwimmhalle. Gerade im Sommer lockt Kühlungsborn viele Touristen und Badegäste an. In dieser Zeit ist, im Gegensatz zum Rest des Jahres, das Kitesurfen nur in einem kleinen Bereich direkt vor dem Anglersteig gestattet. Wenn es in der Nebensaison dann etwas überschaubarer wird, gibt es bei westlich bis östlichen Windrichtungen zum Teil mächtige Wellen zu bezwingen. Achtet auf jeden Fall auf die Buhnen im Wasser. Diese sind in Kühlungsborn fast in gesammter Strandbreite zu finden. Der Spot ist für Windrichtungen aus W bis NO geeignet.

Ausstattung:

  • Toiletten, Entsorgung
  • Angebot der Surfschule - Windsurf, Segeln, (Tauchen, Motorboot fahren)
  • Parkmöglichkeiten < 500 m weit entfernt, gebührenpflichtig

Detaillierte Informationen zum Spot Kühlungsborn gibt es auf der verlinkten Webseite von www.surflocal.de. Dort findet ihr zudem 3D-Panoramafotos zum Spot, könnt Kontakt zu den Locals knüpfen oder euch zum gemeinsamen Surfen mit Freunden verabreden.

Kontaktinformationen

Surfspot Kühlungsborn


direkt zur Website