Heiligen-Geist-Kirche Wismar

Die rechteckige, gotische Saalkirche entstand in ihrer heutigen Gestalt im 15. Jahrhundert unter Einbeziehung einiger Teile aus dem Vorgängerbau.

Die Heiligen-Geist-Kirche war eine so genannte Spitalkirche, hier wurden Kranke und gebrechliche Menschen gepflegt und versorgt. Der Innenraum wird von einer bemalten Holzdecke abgeschlossen. Die barocke Deckenmalerei aus dem Jahre 1687 zeigt alttestamentarische Szenen. Einen besonders schönen Blick auf die Kirche hat man von der Hofseite. Im an die Kirche anschließenden so genannten "Langhaus" waren früher Zellen zur Unterbringung der Kranken. Es diente lange Zeit als Altersheim.

Heute dient das Einfahrtstor zum Hof als Kulisse für die fiktive Polizeistation der Krimiserie "SOKO Wismar".

Kontaktinformationen

Heiligen-Geist-Kirche Wismar


+49 (0)3841 19433


touristinfo@wismar.de


direkt zur Website