Bürgerpark Wismar

Der Bürgerpark Wismar ist eine wunderschöne Parklandschaft mit Tieren und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten für Einheimische und Touristen. Blumen, Meer und Geschichte treffen sich an diesem Ort auch nach der Landesgartenschau von 2002.

Im Jahre 1903 entstand der Bürgerpark der Hansestadt im Köppernitztal. Die Weiterführung dieser Parkanlage wurde bis zum Jahre 2002 für die 1. Landesgartenschau Mecklenburg-Vorpommerns hergerichtet. Ein etwa 2,5 Kilometer langer Rundweg über das Gelände hält für den Besucher interessante Stationen bereit, unter anderem Teichbiotope mit artenreicher Ufervegetation. Als dominante Landmarke fällt der Aussichtsturm ins Auge. Die oberste Plattform ist 28 Meter hoch. Treppen und Zwischenpodeste werden frei um den zentralen Mast geführt. In der Mitte des Parks befindet sich ein mit über 200 japanischen Blütenkirschen umrahmter Paradiesgarten mit verschiedenen Gartenthemen. Wasserspiele und Seerosenbecken runden die Gartenvielfalt ab. Mit der Stadtterrasse und integrierter Seebühne steht für Veranstaltungen ein attraktives Areal zur Verfügung. Es ist für Freiluftveranstaltungen jeglicher Art eine ideale Ergänzung des übrigen Bereiches. Bis zu 700 Personen finden hier Platz.

Kontaktinformationen

Bürgerpark Wismar


+49 (0) 3841 19433


touristinfo@wismar.de


direkt zur Website
Anbieter
Tourismuszentrale Wismar, Lübsche Straße 23 a, 23966 Wismar (Deutschland)