Risskante

9 Ostseebäder zum Verlieben

Unterkünfte

online finden und buchen

Anreisedatum

Abreisedatum

Anzahl Reisende

 

Alter Kinder

 

weiße Strände vor historischer Kulisse

260 Kilometer Küste – ein Wechselspiel zwischen feinen Sandstränden, bizarren Steilufern und Steinstränden bietet die Ostseeküste Mecklenburg zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz.

Die Ostseebäder mit ihrer unverwechselbaren Bäderarchitektur lassen den Glanz alter Zeiten leben. Beschauliche Fischerdörfer laden ein, Mecklenburg ursprünglich und authentisch zu erleben. Ein Paradies für Naturliebhaber und Erholungssuchende, für Genießer und Kulturinteressierte, ein Eldorado für Aktive, zu Land und zu Wasser, der größte Spielplatz für Familien.

Pure Lebenslust macht sich breit, wenn der Wind an den Haaren zupft, der Blick auf die unendliche Weite der Ostsee gerichtet und die saubere Luft geatmet wird. Die Ostseeküste Mecklenburg bietet ein Wohlfühlpaket, mit allem, was Mutter Natur zu bieten hat!

Startbild Promenade Boltenhagen, © Kurverwaltung Ostseebad Boltenhagen Ostseebad Boltenhagen Ein Wald- und Grüngürtel, auch grüne Lunge genannt, trennt den Sandstrand von der dahinter liegenden Ostseeallee. Seebad mit Tradition >>
Startbild Zierow, © Touristisches Informations- und Gemeindezentrum Zierow Zierow Der Erholungsort Zierow liegt in der Wismarbucht, umgeben von weiten Feldern und der Hansestadt Wismar. Idyllischer Erholungsort >>
Startbild Insel Poel , © Kurverwaltung Ostseebad Insel Poel Ostseebad Insel Poel Im Landschaftsdreieck der Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck ragen 40 Quadratkilometer Land in die Ostsee. Hafenflair & Ostseestrand >>
Startbild Rerik , © Kurverwaltung Ostseebad Rerik, Qbus Ostseebad Rerik Zwischen wilder Steilküste, Naturstrand und ruhigem Salzhaff eingebettet, befindet sich das gemütliche Ostseebad. Urlaub am Salzhaff >>
Strandkorb-Romantik in Kühlungsborn zugschn., © TSK GmbH Kühlungsborn Ostseebad Kühlungsborn Mit dem Charme vergangener Zeiten und dem Komfort von heute präsentiert sich Mecklenburgs größtes Ostseebad. Stil & Eleganz >>
Heiligendamm von der See, © Grand Hotel Heiligendamm Seebad Heiligendamm Heiligendamms Geschichte begann mit seiner Gründung als erstes deutsches Seebad im Jahr 1793. Erstes deutsches Seebad >>
Reetgedeckte Häuser in Börgerende, © VMO Alexander Rudolph Börgerende-Rethwisch Zwischen Heiligendamm und Nienhagen liegt die verträumte Ostseegemeinde Börgerende-Rethwisch. Urlaub mit Gemütlichkeit >>
Wandern durch den Gespensterwald, © Tourismusverband MV Werk3 Ostseebad Nienhagen Selten ergänzen sich Steilküste und angrenzender Wald so harmonisch wie in diesem idyllischen Ostseebad. Meer genießen >>
Seebrücke im Ostseeheilbad Graal-Müritz, © TuK GmbH, Manfred Wigger Ostseeheilbad Graal-Müritz Zwischen Norddeutschlands größtem Wald und einem einzigartigen Hochmoor liegt das Ostseeheilbad Graal-Müritz. Gesundheit am Meer >>