• Kanuten auf der Warnow , © Tourismusverband MV, outdoor-visions.com, Lars Schneider
    Kanuten auf der Warnow
    © Tourismusverband MV, outdoor-visions.com, Lars Schneider
  • Kanutour auf den Seen in Mecklenburg-Vorpommern, © Tourismusverband MV, Frank Neumann
    Kanutour auf den Seen in Mecklenburg-Vorpommern
    © Tourismusverband MV, Frank Neumann
  • Paddeltour auf der Recknitz bei Tessin, © VMO, Danny Gohlke
    Paddeltour auf der Recknitz bei Tessin
    © VMO, Danny Gohlke

Paddeln

auf der Ostsee und im reizvollen Binnenland Mecklenburgs

Es ist nicht nur die Ostseeküste, die Platz für aktive Erholung bietet. Im Binnenland führen die Wege fernab von Hektik zu Ruhe und Erholung. Ein Naturparadies mit weiten Horizonten, klaren Flüssen und Seen, scheinbar endlosen Feldern und geheimnisvollen tiefgrünen Wäldern lädt ein entdeckt zu werden.

Paddeln bekommt im Binnenland eine neue Definition, wenn Sie mit dem Kanu leise an Schilfufern entlang der Flüsse oder über die klaren See treiben, die Wellen kaum spürbar sind und Zeit bleibt, die einzigartige Fauna und Flora zu entdecken. Die Schweriner Seen, die Sternberger Seenlandschaft oder die Flussauen der Warnow und Recknitz – alles besitzt seinen Charme und lädt zur Entdeckungsreise ein.

Tourenvorschläge


Paddeln auf der Recknitz
Das Urstromtal der Recknitz ist landschaftlich besonders reizvoll und gilt als Geheimtipp für Wasserwanderer. Waldreiche Talhänge wechseln sich mit Röhrichten, Bruchwäldern oder Mooren ab. Reste von slawischen Burgwällen oder frühdeutschen Wehrtürmen sind ebenso wie die historischen Grenzsteine im Grenztalmoor bei Bad Sülze Zeugnisse für die wechselvolle Geschichte des ehemaligen Grenzflusses zwischen Mecklenburg und Vorpommern.
Infos unter www.tessin.de 

Wasserwandern im Schweriner Seenland
Der Schweriner See ist als Bundeswasserstraße ausgewiesen und kann uneingeschränkt mit Motorbooten befahren werden. Entlang der Wasserstraßen, im Stadtgebiet Schwerin und in den umliegenden Orten bieten viele Bootsanleger und Yachthäfen die Möglichkeit an Land zu gehen, die Landeshauptstadt Schwerin zu erkunden, bei einheimischen Fischern zu rasten und sich die besten Tipps für eine Tour an Land zu holen.
Infos unter www.schwerinersee.de

Per Boot durch die mecklenburgische Naturlandschaft
Ob mit dem Paddelboot oder dem Fahrgastschiff - die Warnow mit einer Länge von 151 Kilometern ist unter Kennern der Szene bekannt und beliebt. Entdecken Sie Sehenswertes, nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang durch Schwaan und den Besuch der Kunstmühle, für eine Pause in Bützow oder beschließen Sie die Tour in der Hansestadt Rostock. Die Stadt vereint gotische Backsteinbauten und Bädervillen, Kutter- und Kreuzfahrtschiffe.
Infos unter www.rostock.de